TYPOBerlin 2008 - Image

Die TYPO ist beendet:

Hier finden Sie die Dokumentation:
 
 

Feedback/Auswertung

Was war gut, was können wir
noch verbessern? Wir wollten Ihre
Meinung wissen.
Ergebnisse anschauen
 

Zur Person

 

 

Font Fight

 
Font Fight
 
Präsentiert vom amtierenden Weltmeister Bruno Maag streiten vier Giganten in der Welt der Typografie um den Titel »Font Fight Champion TYPO Berlin«.
 
 
 

Wer holt den Titel? (D)

 
Bruno erläutert die Regeln für diesen Kampf mit allen Mitteln, der sich über vier Runden à drei Minuten erstreckt. Der Applaus des Publikums entscheidet, wer gewinnt.

Die Wettstreiter sollen in den einzelnen Runden folgende Aufgaben meistern:
1. Runde:
Vorstellung der jeweiligen Lieblingsschrift und Begründung, warum sie jeden begeistern muss
2. Runde:
Good practice: Beispiele für die richtige / gute Verwendung der Schrift
3. Runde: Bad practice: Beispiele für Missbrauch und nicht akzeptablen Einsatz der Fonts
4. Runde: Kritik an der Konkurrenz

Während und am Ende jeder Runde werden die Publikumsreaktion gemessen und Punkte verteilt. Der Redner mit der höchsten Punktzahl ist Sieger. Jeder Wettbewerbsteilnehmer muss also dafür sorgen, dass seine Fans während seiner Rede im Raum sind!

Welche Kämpfer in den Ring treten, ist noch geheim!